Backnanger Mannschaft erkämpft sich 4. Platz

Teilnehmer und Organisatoren des 39. Backnanger Stafettenturniers waren mit dem Verlauf der Veranstaltung sehr zufrieden. Das war nicht von vornherein zu erwarten; hatte doch das Traditionsturnier für Freizeit- und Hobbyfechter einige Neuerungen zu verkraften. Die große Runde der zwölf Mannschaften aus Ditzingen, Crailsheim, Stuttgart, Korb, Esslingen und sogar München haben Melanie Auracher, Klaus Schäfer und Michael Flegler (TSF Ditzingen I) vor dem SV Esslingen mit Alica Ebinger, Rico Leiser und Daniel Chieffo gewonnen. Die Backnanger Victoria Krautter, Thorsten Wöhrle und Andreas Greif erkämpften sich mit acht Rundensiegen den vierten Platz hinter dem VfL Kirchheim.

Backnanger Mannschaft erkämpft sich vierten Platz im starken Teilnehmerfeld

Zum 37. Stafettenturnier, eines der traditionsreichsten Freizeit- und Hobbyturniere in Deutschland, trafen sich 14 Freizeitmannschaften aus Neu-Ulm, Wiesloch, Stuttgart, Reutlingen, Esslingen, und Grunbach in der Backnanger Stadthalle. Mit einem undankbaren vierten Platz musste sich die Backnanger Mannschaft mit Simone Zerrweck, Klaus Eitel(beide Florett), und den Degenfechtern Andreas Kasper, Andreas Greif sowie dem Universalersatzmann Günter Schmied zufrieden geben.

  • 1
  • 2